CITY MANAGEMENT

BAD LANGENSALZA

Die Bad Langensalza CARD wird ein Jahr alt – Stadtgutschein erfolgreich etabliert

Am ersten Dezember wurde die Bad Langensalza CARD ein Jahr alt. Ein erfolgreiches erstes Jahr, wie die Stadtverwaltung als Herausgeber verkünden kann.

„Die Bad Langensalza CARD hat nicht nur Einkäufe erleichtert, sondern auch Verbindungen geschaffen und Gemeinschaftssinn gefördert. Diese Karte ist mehr als ein Zahlungsmittel – sie verbindet nicht nur Bürgerinnen und Bürger mit der Stadt, sondern stärkt auch die lokale Wirtschaft. Sie ist ein Symbol für Solidarität und Zusammenhalt. Wir freuen uns auf viele weitere Jahre des Miteinanders und der positiven Veränderungen mit der Bad Langensalza CARD!“ fasst Bürgermeister Matthias Reinz die positive Entwicklung seit der Einführung des Stadtgutscheins im Dezember 2022 zusammen.

Am ersten Dezember wurde die Bad Langensalza CARD ein Jahr alt. Ein erfolgreiches erstes Jahr, wie die Stadtverwaltung als Herausgeber verkünden kann.

So konnten innerhalb der ersten 12 Monate insgesamt 59 Akzeptanzstellen gewonnen werden, von denen aktuell 52 die Bad Langensalza CARD in ihren Geschäften annehmen können, weiß Citymanagerin Sandra Czerniak als Koordinatorin des Projektes zu berichten.

Zudem ist der Stadtgutschein mittlerweile bei drei Verkaufsstellen erhältlich: der Touristinformation Bad Langensalza, dem Supermarkt REWE Dustin Hofmann sowie der TEE-TRUHE. Alle drei Partner übernehmen den Verkauf der CARD provisionsfrei und unterstützen das lokale Projekt somit weitreichend. Darüber hinaus konnte auf der Website des Stadtgutscheins https://card.badlangensalza.de erfolgreich ein Onlineshop etabliert werden, der es Kurzentschlossenen bequem von der Couch ermöglicht, die Bad Langensalza CARD als pdf print@home Variante via Online-Zahlung zu erwerben.

Der sogenannte “steuerfreie Sachbezug” gemäß §8 Abs. 2 Satz 11 EStG ist ein inzwischen weit verbreitetes Instrument zur Mitarbeitermotivation. Auch die Bad Langensalza CARD erfüllt diese Kriterien. Damit schaffen Arbeitgeber für ihre Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern nicht nur attraktive Anreize, sondern stärken zudem aktiv den eigenen Standort. Bereits fünf Arbeitgeber in Bad Langensalza nutzen die Bad Langensalza CARD inzwischen als steuerfreien Sachbezug für Ihre Mitarbeiter.

Seit der Einführung der Bad Langensalza CARD im Dezember 2022 erfolgten knapp 3.200 Aufladungen mit einem Gesamtgutscheinvolumen von insgesamt 136.000 €. Mit circa 2.600 Einlösungen wurden davon bereits 70.500 € wieder in den lokalen Geschäften vor Ort eingelöst.

So gehören jedoch nicht nur die „Großen“ Akzeptanzstellenpartner wie die Friederikentherme, REWE, dm, Wesch Baubedarf und Modehaus Schwager aufgrund des Umsatzvolumens zu den Verkaufsschlagern. Die Anzahl der Einlösungen macht deutlich, dass die kleineren Gewerbe wie Bäckerei Esche, Café Schwesterherz, Salza-Buchhandlung und Tee-Truhe das Ranking anführen. Es lohnt sich also auch gerade für kleinere Anbieter Partner im Akzeptanzstellennetzwerk zu werden.

„Es ist viel Arbeit, Überzeugungskraft und Engagement nötig gewesen – aber der Erfolg gibt uns recht.“, so Czerniak, „denn Kaufkraftkraftbindung, Stärkung des stationären Einzelhandels und des lokalen Gewerbes sowie ein Mehr an lokalem Umsatz sind und bleiben die schlagenden Argumente für den Stadtgutschein.“

Auch in diesem Jahr ist die Bad Langensalza CARD das ideale Weihnachtsgeschenk für alle Lokalpatrioten, und die die es werden wollen. Erhältlich ist die Bad Langensalza CARD in den teilnehmenden Verkaufsstellen: TOURISTINFORMATION Bad Langensalza, REWE Dustin Hofmann, der TEE-TRUHE oder im Onlineshop auf https://card.badlangensalza.de

Impressum | Datenschutzerklärung

KleinstadtMANUFAKTUR Bad Langensalza (Citymanagement) 

ein Projekt der KTL Kur und Tourismus Bad Langensalza GmbH im Auftrag der Stadt Bad Langensalza

 
Sandra Czerniak
Citymanagerin der Stadt Bad Langensalza
 
Telefon: +49 (0) 3603 – 12 13 548
Mobil: +49 (0) 176 – 185 910 12
 
 
 
Büroanschrift Citymanagement
Bad Langensalza
Marktstraße 29
99947 Bad Langensalza
 

Rechnungsanschrift Citymanagement
KTL Kur und Tourismus Bad Langensalza GmbH

Citymanagement
Bei der Marktkirche 11
99947 Bad Langensalza

DSK Deutsche Stadt- und
Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH
Erfurter Straße 11
99423 Weimar
 
Max Horrmann
 
Telefon:  +49 3643 5414-12
E-Mail: max.horrmann@dsk-gmbh.de